Image

Monitoring und Analyse

Wir übernehmen für Sie alle Aufgaben rund um das Kommunikations-Controlling: Wir beobachten Printmedien wie Zeitungen, Zeitschriften und Anzeigenblätter für Sie und übermitteln die gefundenen Beiträge als Presseschau oder über unser Clippingportal. Mit Hilfe dieses Onlineportals können Sie alle Nachweise selbst verwalten, mit Kollegen oder Agenturen teilen und bei Bedarf zu Pressespiegeln zusammenfassen. Auch Onlinemedien werden von uns beobachtet: Nachrichtenseiten, aber auch Social Media wie Blogs, Facebook, Twitter, Google+, Youtube & Co. Alle Treffer zu Ihren Suchprofilen erhalten Sie per E-Mail oder RSS und über das Clippingportal. Gern werten wir Ihre Medienresonanz inhaltlich aus, prüfen jede Meldung auf ihren thematischen Bezug, auf Akteure, Tonalität und Zuschreibungen und erstellen daraus eine fundierte Bilanz Ihrer Kommunikationsleistung. Wenn Sie mehr über unsere Analyseangebote erfahren möchten, folgen Sie bitte diesem Link.

Social Influencer aktivieren

Wir erheben den Status Quo der redaktionellen Einbettung Ihres Unternehmens im Social Web, insbesondere in Foren, Blogs und Onlineangebote mit thematischer Nähe und erstellen danach ein Konzept für die Aktivierung von Influencern mittels Kooperationen, kostenloser Bereitstellung von Fach-, Experten- und Multimedia-Content, Linktausch und Incentives – (keine Anzeigenschaltung!). Ziel ist die Generierung von qualitativ hochwertigen, thematisch passenden Backlinks und die Steigerung der Zugriffs- und Benutzerzahlen auf Ihren Zielseiten. Eine Social Influencer Activation Kampagne ist mittel- bis langfristig anzulegen und mündet in eine Abschlussanalyse und ein detailliertes Erfolgs-Reporting. Mehr Informationen in dieser Präsentation

Widerhall-Blog

Widerhall

  • Meinungsmacher bieten morgendliche Einordnung

    19.06.2015 - 21:30

    Ist das noch Ironie, schon Sarkasmus oder gar Zynismus? Lorenz Maroldt, Chefredakteur des Tagesspiegels, ergeht¬†sich in seinem t√§glichen Newsletter “Checkpoint” √ľber das multiple Versagen der¬†Verwaltung und die Petitessen der lokalpolitischen Niederungen Berlins. F√ľr seine frechen Vergleiche und sp√∂ttischen Kommentare ¬†hat er nun den Grimme Online Award in der Rubrik Information erhalten.¬†Einige Tausend Abonnenten¬†soll der Newsletter bereits gewonnen haben, aber als Medienforscher fragt man sich: Welche Strategie verfolgt...

  • Von Stanford nach D√ľsseldorf: Mika analysiert soziale Kommunikation

    05.06.2015 - 21:02

    Mika_pressrelations_kleinMika arbeitet seit Mai 2014 als Computerlinguistin und Social Media-Expertin bei pressrelations. 2010 hat sie an der Universit√§t Leiden (NL) zum automatischen¬†semantischen Parsen und Generieren von Mehrwortausdr√ľcken promoviert, verbrachte zwei Jahre als Visiting Researcher am Center for the Study of Language and¬†Information der Universit√§t Stanford (USA) und arbeitete davor¬†als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Universit√§ten M√ľnster und Leiden, als Computerlinguistin am Instituut voor Nederlandse Lexicologie und...

 

Analyseportal

Zum Analyseportal GOLDMEDIA CARTA

Schaffen Sie ein PR-Team

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit muss kreativ sein, um erfolgreich sein zu können. Damit Sie nicht auf der Stelle treten, brauchen Sie Ideen vieler Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Sichtweisen. Und Sie benötigen die Diskussion über ein Thema, um es vollständig zu beleuchten.


weiter …
 

Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter von Goldmedia an, um mehr über Medienforschung und Medienberatung zu erfahren.