Image

Monitoring und Analyse

Wir übernehmen für Sie alle Aufgaben rund um das Kommunikations-Controlling: Wir beobachten Printmedien wie Zeitungen, Zeitschriften und Anzeigenblätter für Sie und übermitteln die gefundenen Beiträge als Presseschau oder über unser Clippingportal. Mit Hilfe dieses Onlineportals können Sie alle Nachweise selbst verwalten, mit Kollegen oder Agenturen teilen und bei Bedarf zu Pressespiegeln zusammenfassen. Auch Onlinemedien werden von uns beobachtet: Nachrichtenseiten, aber auch Social Media wie Blogs, Facebook, Twitter, Google+, Youtube & Co. Alle Treffer zu Ihren Suchprofilen erhalten Sie per E-Mail oder RSS und über das Clippingportal. Gern werten wir Ihre Medienresonanz inhaltlich aus, prüfen jede Meldung auf ihren thematischen Bezug, auf Akteure, Tonalität und Zuschreibungen und erstellen daraus eine fundierte Bilanz Ihrer Kommunikationsleistung. Wenn Sie mehr über unsere Analyseangebote erfahren möchten, folgen Sie bitte diesem Link.

Social Influencer aktivieren

Wir erheben den Status Quo der redaktionellen Einbettung Ihres Unternehmens im Social Web, insbesondere in Foren, Blogs und Onlineangebote mit thematischer Nähe und erstellen danach ein Konzept für die Aktivierung von Influencern mittels Kooperationen, kostenloser Bereitstellung von Fach-, Experten- und Multimedia-Content, Linktausch und Incentives – (keine Anzeigenschaltung!). Ziel ist die Generierung von qualitativ hochwertigen, thematisch passenden Backlinks und die Steigerung der Zugriffs- und Benutzerzahlen auf Ihren Zielseiten. Eine Social Influencer Activation Kampagne ist mittel- bis langfristig anzulegen und mündet in eine Abschlussanalyse und ein detailliertes Erfolgs-Reporting. Mehr Informationen in dieser Präsentation

Widerhall-Blog

Widerhall

  • Theoretische Herleitung des Agenda Monitors

    31.07.2015 - 21:23

    Welche Ereignisse und Themen stehen im Zentrum der Berichterstattung der bedeutendsten deutschen Online-Leitmedien – und sind diese Ereignisse und Themen auch für das Leserinteresse von Bedeutung? Der wöchentlich veröffentlichte Agenda Monitor von preceptor beschäftigt sich mit diesen Fragen und gibt Aufschluss darüber, welche Ereignisse und Themen die Agenden von Medien und Publikum dominieren.
    Die Erforschung von Medien- und Publikumsagenda und deren Beziehung zueinander beschäftigt die Medienwissenschaft seit jeher. Entsprechend vielfältig...

  • Tortenschlacht: 7 Rezepte fĂĽr gelungene Datenaufbereitung

    31.07.2015 - 21:55

    As it is tasty - party!Jeder Analyst kennt das Problem: Je größer der Datensatz, desto komplizierter eine händische Aufbereitung der Ergebnisse. Die Visualisierung der erhobenen Daten bietet sich besonders an, wenn Informationen an Menschen weitergegeben werden sollen, die mit dem Zahlenmaterial nicht vertraut sind. Gelungene Datenvisualisierung schafft Aufmerksamkeit beim Betrachter! Es kommt deshalb darauf, leckere Tortengrafiken zu backen, die Appetit beim Leser wecken. Die folgenden 7 Tools helfen dabei…

    Nichts...

 

Analyseportal

Zum Analyseportal GOLDMEDIA CARTA

Wichtiges nach vorn

Eine Pressemitteilung sollte wie eine Nachricht immer mit dem Wichtigsten beginnen und mit dem am wenigsten Wichtigen enden. So kann der Redakteur von hinten kürzen – je nachdem wie viel Platz ihm noch zur Verfügung steht, ohne dass dadurch entscheidende Informationen verloren gehen.

 

Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter von Goldmedia an, um mehr über Medienforschung und Medienberatung zu erfahren.