Image

Monitoring und Analyse

Wir übernehmen für Sie alle Aufgaben rund um das Kommunikations-Controlling: Wir beobachten Printmedien wie Zeitungen, Zeitschriften und Anzeigenblätter für Sie und übermitteln die gefundenen Beiträge als Presseschau oder über unser Clippingportal. Mit Hilfe dieses Onlineportals können Sie alle Nachweise selbst verwalten, mit Kollegen oder Agenturen teilen und bei Bedarf zu Pressespiegeln zusammenfassen. Auch Onlinemedien werden von uns beobachtet: Nachrichtenseiten, aber auch Social Media wie Blogs, Facebook, Twitter, Google+, Youtube & Co. Alle Treffer zu Ihren Suchprofilen erhalten Sie per E-Mail oder RSS und über das Clippingportal. Gern werten wir Ihre Medienresonanz inhaltlich aus, prüfen jede Meldung auf ihren thematischen Bezug, auf Akteure, Tonalität und Zuschreibungen und erstellen daraus eine fundierte Bilanz Ihrer Kommunikationsleistung. Wenn Sie mehr über unsere Analyseangebote erfahren möchten, folgen Sie bitte diesem Link.

Social Influencer aktivieren

Wir erheben den Status Quo der redaktionellen Einbettung Ihres Unternehmens im Social Web, insbesondere in Foren, Blogs und Onlineangebote mit thematischer Nähe und erstellen danach ein Konzept für die Aktivierung von Influencern mittels Kooperationen, kostenloser Bereitstellung von Fach-, Experten- und Multimedia-Content, Linktausch und Incentives – (keine Anzeigenschaltung!). Ziel ist die Generierung von qualitativ hochwertigen, thematisch passenden Backlinks und die Steigerung der Zugriffs- und Benutzerzahlen auf Ihren Zielseiten. Eine Social Influencer Activation Kampagne ist mittel- bis langfristig anzulegen und mündet in eine Abschlussanalyse und ein detailliertes Erfolgs-Reporting. Mehr Informationen in dieser Präsentation

Widerhall-Blog

Widerhall

  • Verlage und Internetkonzerne werden “ziemlich beste Frenemies“

    21.05.2015 - -2:44

    The title Frenemies A Love Story on a red 3d book cover illustrating a story between friends who have become enemies through deceit and betrayal

    Es sind die Goliaths des Internets, Google und Facebook,  auf der einen Seite, und die tapferen Michels der Offline-Welt, die deutschen Verlagshäuser auf der anderen Seite, die sich in diesem ungleichen Kampf gegenüberstehen. Ihre Beziehung ist geprägt von der existenzbedrohenden Konkurrenz um Werbeerlöse...

  • 1. Mai in Kreuzberg mal anders: Treffen der...

    13.05.2015 - -2:39
    Deutsche-Bank-Chef Jürgen Fitschen erklärt, warum er gern ein Pferd zu der Veranstaltung mitgebracht hätte.

    Deutsche-Bank-Chef Jürgen Fitschen erklärt, warum er gern ein Pferd zu der Veranstaltung mitgebracht hätte.

    Die Einladung zu diesem exklusiven Event am Tag der Arbeit war als Auszeichnung und Motivation für die „High Potentials“, die fähigsten Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen, gedacht. Pressrelations durfte als Gast auf Einladung des Ausrichters, der Zeitung...

 

Analyseportal

Zum Analyseportal GOLDMEDIA CARTA

Die 4 größten PR-Hemmnisse

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Non-Profits leidet häufig darunter, dass...

1. keine oder zu geringe Sach- und Personalmittel dafür eingeplant werden. In der Folge wird die Pressearbeit „nebenbei“ von Mitarbeitern erledigt, die oft keine entsprechende Ausbildung haben.

weiter …
 

Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter von Goldmedia an, um mehr über Medienforschung und Medienberatung zu erfahren.