Regt Ihre PR zum Spenden an?

Non-Profit-Organisationen sind auf Spenden angewiesen. Ihre Öffentlichkeitsarbeit hat deshalb auch zum Ziel, Spendengelder zu generieren. blätterwald hat eine Fundraising-Analyse entwickelt, bei der Meldungen in Print-, Online- oder audiovisuellen Medien über die gängigen Merkmale wie Thema, Tonalität, Verbreitung etc. hinaus auch auf ihren Spendenaktivierungsgrad hin untersucht werden.

Der neuartige Index kombiniert mehrere Merkmalsausprägungen einer Meldung, die wissenschaftlich nachweisbare Auswirkungen auf die Spendenbereitschaft der Rezipienten haben. Indem der Aktivierungsgrad der Meldungen festgestellt wird, kann die Pressearbeit der Organisation im Hinblick auf die Spendenaktivierung verbessert und mittelfristig höhere Spendeneinnahmen erzielt werden.

Mit der neuen Dienstleistung reagiert blätterwald auf den Professionalisierungstrend im Non-Profit-Sektor. Der zunehmende Wettbewerb auf dem Spendenmarkt macht eine Erfolgskontrolle der Pressearbeit auch bezüglich des Fundraising-Nutzens notwendig. Zusätzlich hilft die Medienanalyse, die Arbeit der Pressestelle zu dokumentieren und zu optimieren. Aus der detaillierten Analyse der Meldungen ergeben sich nicht selten Ideen für Aufhänger von Pressemitteilungen, leicht vermittelbare Themen und aufgeschlossene Medien und Autoren. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können


 

Analyseportal

Zum Analyseportal GOLDMEDIA CARTA

Kernaussagen als Zitate

Die entscheidende Aussage einer Pressemitteilung sollten Sie als knackiges Zitat eines Akteurs (Vorstand, Geschäftsführer oder Sprecher) Ihrer Organisation formulieren und an den Anfang des Textes stellen. Vergessen Sie nicht, den Namen des Zitierten und seine Funktion möglichst knapp in die Mitte des Zitates einzubauen. Beispiel...

weiter …
 

Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter von Goldmedia an, um mehr über Medienforschung und Medienberatung zu erfahren.