Schaffen Sie ein PR-Team

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit muss kreativ sein, um erfolgreich sein zu können. Damit Sie nicht auf der Stelle treten, brauchen Sie Ideen vieler Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Sichtweisen. Und Sie benötigen die Diskussion über ein Thema, um es vollständig zu beleuchten.


Verabreden Sie sich deshalb einmal im Monat mit Ihrem PR-Team zum Austausch, laden Sie unbedingt auch Praktikanten, freie Honorarkräfte und ehrenamtliche Pressearbeiter dazu ein, sich zu beteiligen – denn sie bringen den Blick von Außen mit. Auch einzelne Kollegen aus anderen Abteilungen oder Standorten Ihrer Organisation dürfen abwechselnd an dieser Runde teilnehmen und interessante Themen aus ihrem Ressort einbringen. Sorgen Sie aber dafür, dass die PR-Fachleute in dieser Runde in der Überzahl bleiben.

 

Analyseportal

Zum Analyseportal GOLDMEDIA CARTA

Punktuell oder permanent

Die Analyse der Medienresonanz kann kontinuierlich durchgeführt werden, um ständig über die Wirkung der eigenen PR-Arbeit informiert zu sein. Sie kann aber auch punktuell nützen, etwa um den Erfolg einer Pressekampagne oder Reaktionen auf aktuelle Veränderungen in Ihrer Organisation zu überprüfen

 

Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter von Goldmedia an, um mehr über Medienforschung und Medienberatung zu erfahren.